TV Wissen wie – Gewinnspiel: Zeitreise in die Welt des Dampfs

(Copyright Marcus Benz)

183 Jahre ist es her, dass die erste Dampflok durch Deutschland fuhr und bis heute fasziniert sie Groß und Klein.  Wo kommt der Dampf eigentlich her? Wie klingt so ein altes Stahlross, wenn es Fahrt aufnimmt und was ist das Wasserfassen? Beim großen Dampfspektakel 2018 finden Sie Antworten auf all diese Fragen.

Vom 28. April bis 1. Mai 2018 haben Sie die Gelegenheit, mit Eisenbahnen aus unterschiedlichen Epochen durch Rheinland-Pfalz, das Saarland und Luxemburg zu fahren – sogar ein originaler Bahnpostwagen wird dabei sein, bei welchem Sie Ihre Post aufgeben können!

Genießen Sie auch das Programm abseits der Gleise: In Koblenz öffnet das DB-Museum seine Pforten, in Gerolstein erwartet Sie ein spannendes Programm der Tourist Information und in Schweich wird das Wasserfassen stattfinden. Auch für das leibliche Wohl wird an einigen Bahnhöfen gesorgt sein.

Mit etwas Glück können Sie 2 Tagestickets für das Dampfspektakel 2018 gewinnen! Zusätzlich zu den Tickets erhalten die Gewinner eine exklusive Führung durch die Fotoausstellung „Dampf weltweit“ im Hauptbahnhof Trier – Machen Sie mit und füllen Sie das Formular aus. (Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.) Teilnahmeschluss ist der 23. April.

Wann: Montag, 30. April, 13.30 Uhr Beginn der Führung, anschließend Zugfahrt „Rund um Trier“, ab 14:50 Uhr. Entdecken Sie auf der rund 2,5 Stunden langen Fahrt mit der Dampflokomotive 78 468 sowie der Diesllok 211 041-9 die Weststrecke und Güterzugverbindungskurven, die ansonsten nicht per Personenzug befahren werden!

Veranstalter des Dampfspektakels ist der Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Nord (SPNV-Nord) in enger Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz sowie dem Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr des Saarlandes.

Alle Infos zu den Zügen, Tickets und Fahrplänen finden Sie unter www.dampfspektakel.info