Freistarts für den Ruwer-Riesling-Lauf in Mertesdorf

Am 6. Mai feiert der Lauftreff Mertesdorf ein Jubiläum: Die 30. Laufveranstaltung wird dann in dem Ort an den Hängen des Ruwertals gestartet. Von 1988 bis 2005 gab es einen Waldlauf auf den Höhen. Zum elften Mal treffen sich Sportler am ersten Samstag im Mai auf dem Ruwer-Hochwald-Radweg. Die ehemalige Bahnstrecke garantiert steigungsarme Strecken weitgehend abseits befahrener Straßen.

Der Hauptlauf (Start: 17 Uhr) zählt als drittes Wertungsrennen zum Bitburger 0,0% Läufercup. Vorher gibt es ein großes Programm mit stets gut besetzten Kinder- und Jugendläufen über 1000 Meter (ab 15 Uhr) sowie einen Fünf-Kilometer-Lauf mit Walking (15.30 Uhr).

Wer kostenlos einen Startplatz beim Ruwer-Riesling-Lauf ergattern will, hat dazu die Chance Jeweils fünf Startnummern liegen für den Fünf- und Zehn-Kilometer-Lauf bereit.

Bewerbungen sind bis Freitag, 21. April, möglich.